Sängerknaben

Der Chor der Altenburger Sängerknaben wurde 1961 vom damaligen Abt Maurus Knappek angeregt und gegründet. Der Chor widmet sich vor allem der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste in der Altenburger Stiftskirche. Seit 1989 ist die Internatsleitung in den Händen von Ernst und Maria Kugler, seit September 2015 ist Martin Wadsack der musikalische Leiter der Sängerknaben. Ein Förderverein unter Gen.Dir.a.D. Johannes Coreth unterstützt den Chor in finanziellen Belangen. Die Sängerknaben gestalten während des Schuljahres jeden 2. Sonntag und an den hohen Feiertagen um 10:00 Uhr das Konventamt in der Stiftskirche. Konzerte im Stift gibt es jeweils am 3. Adventsonntag, zum Passionssonntag und zum Schulschluss. Jährlich führen Konzertreisen in verschiedene Länder Europas, aber auch bis Israel, Japan, Brasilien oder Uganda.

Der Chor der Altenburger Sängerknaben stellt einen wichtigen musikalischen Botschafter des Landes Niederösterreich dar, der ohne die umfassende Unterstützung der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich in dieser Form nicht bestehen könnte. Neben Förderungen sind auch Kompositionsaufträge Teil dieser fruchtbaren Zusammenarbeit.

Passionkonzert der Altenburger Sängerknaben

Sonntag, 2. April 2017, 15:00 Uhr

Die Altenburger Sängerknaben laden zum Passionskonzert am 2. April 2017 in die Stiftskirche Altenburg ein.

Mit Werken von Horst-Alfred Broegner, John Henry King, Christian Thomas Dreisner wollen Sie die Sängerknaben auf die bevorstehende Karwoche einstimmen.

Eintritt Erwachsene € 10,00
Eintritt Studenten € 7,00
Kinder bis 15 Jahre frei
freie Platzwahl

Internatsleitung

Ernst und Maria Kugler
T +43 (0)2982-3451-24
saengerknaben@stift-altenburg.at

Stiftskapellmeister
Martin Wadsack
T +43 (0)2982-3451-25
kirchenmusik@stift-altenburg.at

Hier geht´s zur Homepage der Altenburger Sängerknaben