Foto von Bettina Talkner/Bezirksblätter Gmünd

Grenzübergreifendes Tourismusprojekt "Ahoj"

Pressekonferenz am 21.03.2019 in Nová Bystřice

Stift Altenburg ist Teil des grenzübergreifenden Tourismusprojekts "Ahoj", bei dem sich vier Waldviertler TOP-Ausflugsziele sowie Ausflugsziele auf tschechischer Seite (Region Nová Bystřice und Region Nové Hrady) zu einer Kooperation zusammengeschlossen haben.

Am 21.03.2019 wurde im Kulturhaus Koruna in Nová Bystřice das Projekt vorgestellt.

Wir sind sehr dankbar für diese Zusammenarbeit und freuen uns auf viele tolle Begegnungen mit und bei unseren Nachbarn.

www.ahoj.fun

Am Foto zu sehen: 
Jaromír Polášek von der Südböhmischen Tourismuszentrale, Waldviertel Tourismus-Chef Andreas Schwarzinger, Romana Lišková vom Zoopark Na Hrádečku, Stanislav Mrvka, Bürgermeister von Jindřichův Hradec, die Moderatoren Wolfgang Sovis und Petra Vacková, Sonnenwelt-Chef und Großschönaus Bürgermeister Martin Bruckner, Martina Petrová von der Euregio Silva Nortica und Vladimír Hokr, der für die Ausflugsziele rund um Nove Hrady sprach. 

22. März 09:02